1. Unna.de:
  2. Startseite
  3. Aktuelle Meldungen

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Aktuelle Stellenangebote
  3. Amtliche Bekanntmachungen
  4. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  5. Bauen, Wohnen, Wirtschaft
  6. Bürgerservice
  7. Bildung, Kultur, Geschichte
  8. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  9. Politik in Unna
  10. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  11. Termine

Top10 Seiten

  1. Bibliothek im zib
  2. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  3. Stellenangebote
  4. Startseite Kulturbetriebe
  5. Aktuelle Termine
  6. Online-Katalog
  7. Standesamt Unna
  8. Biblog im zib
  9. Stellenausschreibungen (keine Stellen Ausgeschrieben)
  10. Bauen und Wohnen, Wirtschaft

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Neuer Imagefilm von Unna Marketing: Unna - Deine Stadt und Du 

Unna, 17. Januar 2019

 „Unna – Deine Stadt und Du“ lautet der Titel des neuen Imagefilms von Unna Marketing.  Es ist eine Liebeserklärung an die Stadt, die der junge Unnaer Filmemacher Felix Maxim Eller mit diesem vierminütigen Werk auf die Leinwand gebracht hat.

Eller, im vergangenen Jahr mit seinem Film „All Eyes on you“ in aller Munde, hat über ein Jahr an diesem Film gearbeitet, der ab Donnerstag, 17. Januar, für die kommenden zwei Wochen im „Kinorama“ an der Massener Straße im Vorprogramm der Hauptfilme zu sehen sein wird.

„Unser Ziel war es, einen Film zu drehen, an dessen Ende die Menschen Lust auf Unna bekommen“, erklärt Daniela Guidara von Unna Marketing.
 
2016 hatte Guidara Eller angesprochen, ob er diesen Film drehen wolle. Für Eller, selbst Unnaer, war es fast selbstverständlich, dieses Projekt umzusetzen. „Der Film soll das tägliche Leben in Unna zeigen, aber auch das breite Spektrum dieser Stadt – jeder soll sich in diesem Film wiederfinden“, sagt Felix Maxim Eller. Im Vorfeld holte er sich deshalb für dieses Projekt Anregungen aus der Stadtgesellschaft. „Ich habe Ideen gesammelt und diese zu einer Geschichte gemacht“, erklärt Eller. Alle Schauspieler kommen aus Unna, zum Teil vom Theater Narrenschiff oder aber auch aus Literaturkursen der Unnaer Schulen.
 
„Wir mussten den Mut haben, modern zu werden“, sagt Daniela Guidara und freut sich, dass "am Ende ein Film entstanden ist, der mit den Emotionen spielt, durch beeindruckende Bilder überzeugt und eine große Verbundenheit zur Stadt Unna wiederspiegelt". 

 


16.02.2019

Kreisstadt Unna

02303/103-0
Rathausplatz 1
59423 Unna

Kontakt